Lesen


Das Lesen und Lesenlernen sind wichtige Aufgaben der Grundschule. Wichtig ist die tägliche Übung zuhause. Zusätzlich zum Unterricht bieten wir einige Hilfen zur Leseförderung an. Regelmäßig gehen die Kinder mit ihrer Klassenlehrerin in unsere Bücherei zum Büchertausch. Einmal im Jahr findet ein Lesewettbewerb und eine Kinderbuchwoche statt, in der vorgelesen wird. Lesenächte organisieren die Klassenlehrer. Der Lesekoffer der Kreisfahrbibliothek wird gerne in die Klassen geholt. Außerdem gibt es in einigen Klassen Lese-AGs, die von Müttern geleitet werden. Besonders stolz sind wir auf unser Lesementoren-Konzept. 37 Helfer(innen), meist aus der Großeltern-Generation, haben je ein Kind zu betreuen, mit dem sie regelmäßig Leseförderung betreiben.

[zurück]